Medizinische Medien von Walsh | Open-Access-Zeitschriften

Medizinische Medien von Walsh

Medizinische Medien von Walsh (WMM)  ist ein neuer Gesundheitsverlag, der sich der Bereitstellung von peer-reviewten Publikationen widmet, die direkt für die Patientenversorgung relevant sind. Der Schwerpunkt der  WMM-  Veröffentlichungen liegt auf praxisorientierten Produkten und Dienstleistungen, die Ärzten die neuesten Informationen und Tools zur Verbesserung der medizinischen Versorgung bieten. Über unseren Gründer Paul Walsh WMM kombiniert jahrzehntelange Erfahrung in der Verlags-/Informationsbranche mit einer starken, aggressiven Unternehmerphilosophie. Sein Gründer, Paul Walsh, ist ein Verlagsveteran mit nachweislicher Erfolgsbilanz in der Entwicklung und Verwaltung von Gesundheitsinformationsprodukten und -diensten. Paul ist ehemaliger Executive Vice President bei Thomson Healthcare, wo er die Gesamtverantwortung für das PDR-Franchise sowie für Thomson trug Die internationale Unternehmensgruppe des Gesundheitswesens. Zu seinen früheren Branchenerfahrungen zählen leitende Managementpositionen bei Frost & Sullivan und The Research Institute of America.

loader
Daten werden geladen Bitte warten..

Für Autoren

Es wird davon ausgegangen, dass der/die Autor(e) für die in seinem Manuskript angezeigten Informationen und Daten verantwortlich ist und die Haftung für deren Bedeutung übernimmt. Von ihnen wird erwartet, dass sie die Originalergebnisse ihrer Forschung und eine bedeutende... vorstellen.

Mehr sehen

Für Redakteure

Herausgeber sollten den Ruf ihrer Zeitschrift(en) und veröffentlichten Arbeiten schützen, indem sie nur Inhalte von höchster Qualität und Relevanz zeitnah und verantwortungsvoll veröffentlichen. Der Herausgeber ist für die Pflege verantwortlich.

Mehr sehen

Für Rezensenten

Von Gutachtern wird erwartet, dass sie nur Einladungen zur Begutachtung von Arbeiten annehmen, die für ihr eigenes Fachwissen und Fachgebiet relevant sind. Sie sollten die Überprüfung mit angemessenem Fachwissen abschließen. Der zugewiesene Gutachter mit unzureichender Fachkenntnis sollte das Gefühl haben, …

Mehr sehen

Aktuelles aus unseren Zeitschriften

Rezensionsartikel
Stem Cells: An Answer to Treat Neurodegeneration?

Saurabh Bandhavkar

Kommentar
Plain Old Balloon Angioplasty (POBA) for Stenotic Lesions in Young Children with Coronary Artery Lesions after Kawasaki Disease

Makoto Watanabe*, Ryuji Fukazawa, Ryousuke Matsui, Kanae Shimada, Yoshiaki Hashimoto, Kouji Hashimoto, Masanori Abe, Mitsuhiro Kamisago

Forschungsartikel
Surgical Therapy for Pure Trigeminal Motor Neuropathy Accompanied by Limited Mouth Opening: A Retrospective Study

Ying Chai,Wenbin Wei,Minjie Chen*,Chi Yang,Weijie Zhang,Xiaohu Zhang

Fallbericht
Eagle Syndrome-an Incidental Finding in a Case of Maxillofacial Trauma, a Case Report

Hamza Hassan Mirza*, Faheem Ahmed, Zahoor Ahmed Rana

Forschungsartikel
Epidemiological Profile of HIV Pregnant Women at the University Hospital Centre for Mother and Child Lagoon (Benin)

Lokossou MSHS, Ogoudjobi OM, Aboubacar M, Tognifode V, Bagnan AT, Adisso TS, Tossou EA, Lokossou A and Perrin RX